Standartenübernahme
LW RADARABT 1
Frauenfeld
31. August 2009
 
Am 31. August 2009 war wieder einmal ein Glanzpunkt in unserer Vereinsgeschichte und dies hatte folgenden Grund.

Wir wurden kurzfristig angefragt, ob wir Zeit hätten an einer Fahnenübergabe mitzuwirken. Was für uns gut machbar war denn in unseren Reihen sind fast alle Mitglieder im Rentenalter. Und unser Präsident hatte in einer Telefonaktion innert kurzer Zeit alle beisammen.

War das ein schöner und heisser Tag. Für die meisten Mitglieder unseres Veteranenspiels kamen doch viele Erinnerungen an die vergangenen Dienstzeiten vor 30 und mehr Jahren auf. Denn bei den Bataillons- und Regimentspielen gehörten solche Auftritte zur Tagesordnung. Nach der feierlichen Zeremonie, mit Fahnenmarsch und Landeshymmne marschierte dann, zu einem Marsch, das Bataillon der LW Radar Abteilung 1 an ihren Besammlungsplatz zurück. Wir durften dann mit einigen Stücken zum Apero, des Kaders und der geladenen Gästen, beitragen. Zu unserer Überraschung wurden wir dann noch zum Apero eingeladen.

Vor dem Verladen für unsere Rückreise nach Gossau, wurden wir noch mit einer Zwischenverpflegung ausgestattet, war es doch schon nach 17.00h. Die Freude über diese Geste war gross und den in der Zwischenzeit genossenen Inhaltes liess längst vergangene Zeiten wieder aufleben. 

Als Abschluss der militärischen Zusammenkunft gab es, vom Präsidenten, den obligaten Sold in Form eines Fünflibers, der dann noch zum gemütlichen Sitzen beitrug. 

Vielen Dank an die Verantwortlichen der LW Radarabt.1 für das Vertrauen in uns.

Bericht:  Heinz Kohler

Fotos: Oblt. Thomas Mülchi
Restliche Fotos in unserer Bildergalerie